Unser Jahresausflug zu Bärbels Garten viele Helfer bei der Apfelernte  es hat sich heuer wirklich gelohnt ein sonniger Tag für den Start unserer Kinder- und Jugendgruppe

Kinder- und Jugendgruppe

Du bist zwischen 4 und 14 Jahre alt und hast Interesse an allem, was es in der Pflanzenwelt zu entdecken gibt? Dann bist du bei uns richtig !!! Wir wollen, dass du dabei bist!
Jenny, unsere begeisterte und pädagogisch geschulte Betreuerin für die Kinder- und Jugendgruppe, wird euch gemeinsam im Team mit anderen viele spannende Aktionen rund um die Natur, Garten und Ernährung nahebringen. Uns geht es hierbei u.a. darum, neben dem Erfühlen, dem Entdecken auch das Wissen über Zusammenhänge zwischen Natur, Mensch und Umwelt verständlich zu vermitteln und in euch die gleiche Begeisterung zu wecken wie wir sie haben.

"Man sieht oft etwas hundertmal, tausendmal,
ehe man es zum ersten Male wirklich sieht."
         Christian Morgenstern, 1871-1914

Im Abstand von ein paar Wochen treffen sich die Kinder und Jugendlichen unserer Gruppe, um immer wieder andere Aktivitäten zu machen. Wir sind vorwiegend draußen, um die Natur zu erleben. Hier einige Beispiele:

  • Gärtnern - z.B. eigenes Gemüse wie Kartoffeln/Karotten pflanzen
  • Naturbeobachtungen - z.B. Bodentiere entdecken und bestimmen, Baum beobachten: Entdeckung der Jahreszeiten z.B. Frühling: Blüten, Sommer: Honig, Herbst: Früchte, Winter: Erholung
  • Lebensmittel - z.B. Getrocknete Obstringe herstellen, Brot mit Blüten backen
  • Basteln - mit Naturprodukten z.B. für Adventsbasar
  • Spiele - z.B. Instrumentenbaum – „Bäume klopfen und horchen“ (Ahorn, Linde), Waldmärchentag
  • Wettbewerbe - z.B. Tiere im Winter finden, Grünes Memoryspiel
  • größere Aktionen - z.B. Ausflüge, Wanderungen, Pflege öffentlicher Plätze, eigenen Gründungsbaum pflanzen

Unser nächster Termin: Jedes Kind sät etwas in einem Topf an und kann es mit nach Hause nehmen
Unser nächstes Event findet gemeinsam mit den Mitgliedern unseres Vereins statt. Hierzu treffen wir uns am Samstag, den 5. Mai 2018 um 14:00 Uhr am Ende der Insterburg Straße in Augsburg, Lechhausen. Dort befindet sich links der riesige Garten von unserem Vereinsvorstand Hans Holzinger, wo wir genügend Platz haben, gemeinsam mit Bettina etwas anzusäen. Was es ist bleibt noch eine Überraschung.
Liebe Kinder und Jugendliche: die Veranstaltung ist wie immer kostenlos, kommt also mit euren Eltern und/oder Großeltern vorbei, wir freuen uns sehr auf euch.

Rückblick

Das erste Event fand am Sonntag, den 15.10.2017 auf unserer Streuobstwiese statt. An diesem herrlich sonnigen Sonntaghatten sich einige Mitglieder unseres Vereins mit rund 15 interessierten Kindern und deren Eltern oder Großeltern an der Grundschule Süd getroffen, um dann gemeinsam in der Gruppe zur Friedberger Streuobstwiese zu spazieren und dort eine Entdeckungsreise rund um den Apfel zu machen. Die Kinder lernten mit einem Zauberapfelplücker, welcher sich ganz langmachen lässt, die noch verbliebenen Äpfel von den Bäumen zu holen. Anschließend durften Sie unterschiedliche Apfelsorten begutachten, beschnuppern und auch probieren. Sie lernten ein kleines Herbstgedicht und ließen sich mit Ihren Eltern/Großeltern Apfelsaft, Apfelkuchen und Apfelchips schmecken. Nach einem schönen Erlebnis in der Natur und gespannter Vorfreude auf die nächste Aktion für Kinder wanderten alle Teilnehmer mit einem Körbchen frisch gepflückter Äpfeln nachhause.

Ein herrlich sonniger Tag zum Start unserer Kinder- und Jugendgruppe Der Apfelpflücker in Aktion Manchmal geht es auch ohne Apfelpflücker hoch hinauf

Es war ein sonniger Tag mit vielen Sonnenkindern. Mein Nachbar Philipp hat auch mit seiner Familie teilgenommen und dabei ein wunderschönes Video gedreht - vielen Dank.

Und das war nur unser erstes Event, weitere werden folgen.

Wald- und Naturtag am 7. April 2018
Unser letzter Termin war der Wald- und Naturtag für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen ca. 3 und 14 Jahren, welcher am Samstag, den 7. April 2018 um 14:00 Uhr stattfand, sehr viele Kinder waren mit ihren Eltern/Großeltern da und alle hatten sehr schöne und interessante 2 Stunden bei herrlichem Wetter: schaut mal hier bei der Friedberger Zeitung, die haben einen schönen Artikel darüber geschrieben. Gemeinsam mit dem Friedberger Jäger Philipp Eisele entdeckten die Kinder und Jugendlichen auf spielerische Art die Natur und Tierwelt.


Hier findet ihr nochmals unseren Flyer zum Wald- und Naturtag.