Unser Jahresausflug zu Bärbels Garten viele Helfer bei der Apfelernte  es hat sich heuer wirklich gelohnt ein sonniger Tag für den Start unserer Kinder- und Jugendgruppe

Rückblick unserer Vereinsaktivitäten 2017

Fackelwanderung und Weihnachtsfeier beim Goldsteinhof am Samstag, 2. Dezember 2017 um 16:30 Uhr

Unsere diesjährige Fackelwanderung für Groß und Klein mit anschließender Weihnachtsfeier veranstalteten wir beim Goldsteinhof in Friedberg. Einige Mitglieder und viele neue Interessierte mit Ihren Kindern kamen trotz des kalten Windes, um sich gemeinsam auf den Advent einzustimmen. Zuerst machten wir eine kleine Fackelwanderung, bei welcher in drei Stationen unser Mitglied Frau Jennifer von Görne eine schöne adventliche Geschichte erzählte. Anschließend wurde mit gegrillten Würstchen, Kinderpunsch und Glühwein für das leibliche Wohl gesorgt, und die Kinder durften auf der Restglut noch Stockbrot backen. Die musikalische Umrahmung unserer Veranstaltung übernahm Herr Gürtler mit dem Akkordeon mit vorweihnachtlicher Musik, bei welcher kräftig mitgesungen wurde. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Jenni hatte viele Zuhörer bei ihrer Weihnachtsgeschichte Die Fackeln werden entzündet Dann gab's zur Stärkung Bratwurst, Plätzchen, Glühwein und schöne Weihnachtslieder auf dem Akkordeon und am Schluß noch Stockbrot für die Kinder

Basteln für den Advent im Bauhof Friedberg am Samstag, 18. November 2017 um 15:00 Uhr

Ein gutes Dutzend bastelwütiger Frauen und Mädchen versammelten sich nachmittags bei Kaffee und Kuchen im Aufenthaltsraum des Bauhofs, um dort unter Anleitung unseres Mitglieds Frau Monika Schallermeir selbstgebundene Adventskränze und einfallsreiche Weihnachtsdekoration herzustellen. Bei netten Gesprächen mussten wir uns ganz schön anstrengen, um mit unseren eigenen Projekten fertig zu werden. Frau Schallermeir hat jahrzehntelange Erfahrung im Kränze binden, da Sie dies schon sehr lange für den karitativen Christkindlesmarkt in Friedberg macht und konnte uns damit wertvolle Tipps zur Verarbeitung unserer mitgebrachten „Bastelzutaten“ geben. Somit konnte dann jeder abends sein fertiges Gesteck oder Kranz mit nach Hause nehmen.

Fleissig beim Binden der Kränze und Gestecke Alle hatten ihr Projekt fertig stellen können

Herbstversammlung im Gasthof zur Linde am Mittwoch, 25. Oktober 2017 um 19:00 Uhr

zum Thema Gewürze für Herbst und Winter: welches sind die Gewürze, die in uns Kindheitserinnerungen erwecken? Unsere Referentin, Diätassistentin Frau Deisenhofer, erzählte uns allerlei Wissenswertes zu Gewürzkräutern. Vom Pfefferminzöl über Zwiebel, Knoblauch bis zu Kräutern wie Estragon und Colakraut erläuterte sie, wann, wie und zu welchem Zweck diese eingesetzt werden können. Gewürze helfen uns beim Abnehmen und lindern so manche Beschwerden. Ob frisch, eingefroren oder getrocknet: zu jeder Jahreszeit sollte man diese beim Kochen oder für Tees und Anwendungen nutzen.

Viele Mitglieder waren gekommen... Unser Vorstand Hans Holzinger mit einem kleinen Präsent für Frau Deisenhofer

Begehung unserer Streuobstwiese am Samstag, 19. August 14:00 Uhr

Viele Teilnehmer kamen zu unserer Begehung der Streuobstwiese nahe dem Friedberger Bressuire-Ring. Manche kamen barfuß, andere in Gummistiefeln: über 40 Mitglieder und Interessierte trafen sich auf unserer Streuobstwiese. Sie alle wollten sich bei einer Führung durch das 12.000 Quadratmeter große Areal mit über 80 Bäumen Tipps holen. Denn unser Gartenpfleger Anton Meier weiß Rat, wenn es um den perfekten Schnitt eines Baumes oder um die richtige Bekämpfung von Schädlingen geht. Zudem kennt er die Besonderheiten der alten Obstsorten, die jetzt wieder sehr beliebt sind, und kann Empfehlungen für den Anbau im eigenen Garten geben. Er gab dazu jedem ein Baumregister in die Hand, auf dem alle Bäume mit Nummern und Sorte gekennzeichnet sind. Der Fachmann erzählte einiges zur Geschichte und heutigen Bedeutung von Streuobstwiesen. "Früher waren sie eine wichtige Nahrungsquelle für die Menschen, heute müssen leider immer mehr Wiesen für Baugebiete weichen. Die Ausgleichsflächen brauchen dann lange, bis die frisch gepflanzten Bäume wieder Früchte tragen."

Unser Gartenberater Anton Meier ist mit viel Begeisterung dabei, wenn es um den Apfel und insb. alte Apfelsorten geht. Mit vielen interessanten Geschichten für jung und alt zeigte er den Nutzen einer Streuobstwiese für uns auf. Unsere Streuobstwiese hat eine Fläche von ungefähr 250 m Länge und 50 m Breite (1,25 Hektar) mit in Alter und Sorte verschiedenen Bäumen von Äpfeln, Birnen, Kirschen, Zwetschgen, Quitten und Walnüssen. Darunter sind viele wenig bekannte Sorten, die es zu erkunden gibt. Jetzt im frühen Herbst gibt es schon die erste gute Ernte. Vorangegangen waren Schnittmaßnahmen, welche durch einige von uns unterstützt wurden.

Jahresausflug nach Scheyern und Pfaffenhofen an der Ilm am Samstag, 15. Juli 2017

Man musste schon die letzten freien Plätze suchen, wenn man am Samstag, den 15.07.17 am Volksfestplatz in den fast vollbesetzten Bus zustieg, der am Morgen zum Jahresausflug der Blumen- und Gartenfreunde Friedberg aufbrach. Dieses Jahr ging es bei optimalem Wetter zuerst ins Kloster Scheyern. Hier bekamen wir vom Abt Markus Eller persönlich, der 2000 sein Pastoraljahr bei St.Jakob in Friedberg verbrachte, eine sehr aufschlussreiche und amüsante Führung durch das Kloster. Als alle in der Klosterwirtschaft gut zu Mittag gegessen hatten, ging die Fahrt weiter zur kleinen Landesgartenschau nach Pfaffenhofen an der Ilm. Ein sehr schön angelegter Festplatz empfing uns, und lud zum Spazieren ein. Auf kurzen Wegen konnte man auch den neu angelegten Sport- und Freizeitpark, den Bürgerpark sowie die Ilminsel erreichen, und irgendwo unterwegs Kaffee und Kuchen genießen. Um fünf Uhr ging es dann auf die Rückfahrt. Wer noch Lust hatte, konnte zum Ausklang bei einem letzten Halt beim Gasthof Neumayr in Gachenbach dem leiblichen Wohl frönen. Pünktlich wie auf dem von unserem Vorstand organisierten Zeitplan angegeben, kamen wir nach einem durchweg schönen Jahresausflug an unseren Haltestellen an. Wir bedanken uns für die tolle Organisation bei Hans Holzinger und Johannes Schreier.

Freude bei der Ankunft im Kloster Scheyern. Das Kloster Scheyern in seiner ganzen Pracht. Wir hatten bei der Führung die Möglichkeit, in die Geheimnisse der Sakristai einzutauchen. Gruppenbild der Gartenfreunde aus Friedberg. Ein Blumenmeer bei der Gartenschau in Pfaffenhofen/Ilm. Unser neuer Dirigent Thomas Treffler. Auch Schnittblumen wurden gezeigt.

Bürgernetz-Pflanzaktion Schlossweiher am 01. Juli 2017

Das Bürgernetz Friedberg lud Freiwillige ein, am Samstag, den 01. Juli den Schlossweiher in einer Pflanzaktion zu verschönern. Hierbei waren von den 10 fleißigen Helfern auch 2 Personen unseres Vereins beteiligt, Hans Holzinger und Hermann Kefer. In wenigen Stunden wurden insgesamt 780 Pflanzen, welche vom Bürgernetz zur Verfügung gestellt waren, rund um den Schlossweiher gesetzt. Als Belohnung gab es für die gute Arbeit Pizza. Gerne kann das Ergebnis in Augenschein genommen werden.

Unsere Aktiven .... ...bei der Bepflanzung des neuen Schlossweihers in Friedberg. Der fertig angelegte Garten rund um den Schlossweiher. Kommen Sie dort vorbei und genießen Sie die Ruhe und Natur.

Ausflug zum Botanischer Garten am 24. Juni 2017

Da die Temperaturen am Samstag, den 24.06.17 mehr zum Baden als zum Spazieren einluden, waren leider nur 7 Teilnehmer zum Eingang des botanischen Gartens Augsburg gekommen, was uns dazu veranlasste die Führung abzusagen. Trotzdem ließen es sich die Gekommenen nicht nehmen, einen eigenen kleinen Rundgang zu unternehmen. Jeder trug sein Fachwissen bei, und das war, bei einem Gartenfachberater, einer angehenden Gartenpflegerin, einer Gärtnertochter und 4 weiteren begeisterten Hobby-Gärtnern nicht gerade wenig. Auch hier konnten wieder viele Anregungen und Wissenswertes für den eigenen Garten mit nach Hause genommen werden.

Eine kleine Mannschaft sucht Schatten. Ein Blumenmeer im Botanischen Garten Augsburg. Steppenkerze im Botanischen Garten Augsburg. Ritterspron im Botanischen Garten Augsburg.

Pflanzentauschbörse am 06.05.17 im Bauhof der Stadt Friedberg

Die jährliche Gartensprechstunde mit Pflanzentauschbörse fand zum ersten Mal im Bauhof der Stadt Friedberg statt. Damit wollten wir mehr Leuten, die nicht so gut motorisiert sind, die Gelegenheit geben an dieser schönen Veranstaltung teilzunehmen. Bei herrlichem Sonnenschein hatten wieder viele Ihre "Schmuckstückchen" aus dem eigenen Garten zum Tausch dabei, um die Vielfalt durch neues zu erweitern. Unser Gartenfachberater, Anton Meier konnte wieder alle Fragen rund um Pflege-, Schnitt- und Krankheitsmaßnahmen in gewohnter Weise beantworten. Bei den fleißigen Kuchenspendern, die für‘s leibliche Wohl sorgten, möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Alles getauscht, alle zufrieden - nun kommt die Stärkung mit Kaffee und Kuchen im Schatten.

Frühjahrsversammlung am 26.04.17 "Balkonpflanzen in Theorie und Praxis"

Herr Norbert Demmel erklärte uns bei unserer Frühjahrsversammlung im Gasthof zur Linde alles Wichtige zur Bepflanzung von Balkonkästen und Töpfen für die Terrasse. Angefangen von der Auswahl der richtigen Erde, der möglichen Kombinationen und Ansprüche der Pflanzen, eventueller "Ausputz"- und Schnittmaßnahmen, bis Tipps zur Düngung und der richtigen Bewässerung, konnte er mit seinem gärtnerischen Fachwissen die vielen Fragen der Besucher beantworten. Zur Veranschaulichung hatte er einen großen Tisch voller blühender Balkonschönheiten mitgebracht, welche im Anschluss dann gleich für den Eigengebrauch erworben werden konnten.

Herr Demmel in seinem Element - viele bunte Pflanzen um ihn herum. Alle Anwesenden lauschten allen Gartentipps. Eine prächtige und gesunde Blume.

Gedenkmesse in St. Afra am Sonntag, 12. März 2017

Zur Gedenkmesse waren auch in diesem Jahr wieder 30 Mitglieder gekommen, welche eine schöne Messe mitfeierten.

Johannes Schreier organisierte wieder die Messe und den wunderschönen Blumenschmuck, vielen Dank nochmals für seine Treue und Hilfsbereitschaft.

Schnitt der Obstbäume Streuobstwiese am Samstag, 4. März 2017

Immer noch viel zu tun gibt es auf unserer Streuobstwiese, muss man doch die Obstbäume noch ins Gleichgewicht bringen und durch einen Schnitt den Ertrag dauerhaft erhöhen. 12 Teilnehmer waren auch dieses mal wieder dabei und haben fleißig geholfen, ein herzliches Dankeschön!

auch die hohen Zweige werden geschnitten gemeinsam schaffen wir das manchmal musste man akrobatisch auf die Bäume, um den richtigen Schnitt zu machen Unsere Mannschaft auf der Streuobstwiese nach getaner Arbeit: Johannes Schreier, Anton Meier, Susanne, Michael und Luca Brackmann, Jürgen Lang, Bettina und Andreas Deponte, Helmut Niederstraßer, Josef Leibold, Hermann Kefer und unser Vorstand Hans Holzinger.

Winter-Baumschnittkurs im Goldsteinhof am Samstag, 25. Februar 2017

Der Frühjahrs-Baumschnittkurs hat auch in diesem Jahr wieder viel Zulauf erfahren und so waren mehr als 50 Mitglieder und Gäste zum Goldsteinhof gekommen. Unser Gartenfachberater Anton Meier konnte wieder alle in seinen Bann ziehen und die geschnittenen Bäume wurden ausgedünnt und die Krone lichter gemacht. Alle konnten ihr Fachwissen auffrischen und bestimmt gleich zu Hause anwenden.

viele Anwesende beim Winterbaumschnittkurs Unser Gartenratgeber Anton Meier der Apfelbaum ist schon fast fertig geschnitten

Jahreshauptversammlung im Gasthof zur Linde am Mittwoch, 15. Februar 2017

Nach vier spannenden Jahren galt es nun, eine neue Vorstandschaft und mehrere Beisitzer neu zu wählen. Hierbei wurden zuerst vom Vorstand Vorstandsmitglieder und Beisitzer für ihre langjährige ehrenamtliche Mitgliedschaft geehrt und mit Urkunde und Ehrennadel ausgezeichnet.

  • Ehrennadel in Bronze für 10-jährige Mitarbeit: Maria Goldstein, Erwin Keidel, Jutta Ketzer, Thomas Treffler
  • Ehrennadel in Silber für 15-jährige Mitarbeit: Horst Fritzsche, Liselotte Meyer, Katharina Rath, Hannelore Steininger
  • Ehrennadel in Gold für 25-jährige Mitarbeit: Marianne Augustin, Renate Keidel, Johannes Schreier
  • Daneben haben sich vier Beisitzer entschlossen, nicht mehr anzutreten und den Jüngeren den Vortritt zu lassen. Unser Vorstand Hans Holzinger bedankte sich bei ihnen für ihr Engagement und würdigte Ihre langjährige Tätigkeiten: Johannes Schreier, Erwin Keidel, Hannelore Steininger, Horst Fritzsche. Herzlichen Dank auch an dieser Stelle nochmals an alle!

    Unsere Ehrenmitglieder wurden ausgezeichnet für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in der Vorstandschaft oder als Beisitzer. Die neue Vorstandschaft: Gerlinde Holzinger, Liselotte Meyer, 1.Vorsitzender Hans Holzinger, Jutta Ketzer, 2.Vorsitzender Thomas Treffler, Irena Lang, Kassenwartin Anna-Maria Hamberger, Gartenfachberater Anton Meier, Maria Goldstein, 2.Schriftführer: Markus Gantner, Martin Karl, 1.Schriftführerin: Bettina Deponte. Andreas Deponte, Daniela Pecher, Ute Tomalla, Renate Leibold, Helmut Heißler, Claudia Schmid. Nicht im Bild: Marianne Augustin